Die Musik, Volumen4;Volumen14

Portada
Bernhard Schuster
M. Hesse., 1905

Dentro del libro

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 88 - Habe nun, ach! Philosophie, Juristerei und Medizin Und leider auch Theologie Durchaus studiert, mit heißem Bemühn. Da steh ich nun, ich armer Tor, Und bin so klug als wie zuvor!
Página 101 - Ich sage euch: man muß noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Página 108 - Du großes Gestirn! Was wäre dein Glück, wenn du nicht die hättest, welchen du leuchtest! Zehn Jahre kamst du hier herauf zu meiner Höhle: du würdest deines Lichtes und dieses Weges satt geworden sein, ohne mich, meinen Adler und meine Schlange.
Página 252 - Als ich in Conterfeyhen wardt,/ am Tisch nach Boetischer art, / Ein Kleines ketzlein, wie ich sprich, / Sie umb sein Bardt hier umer strich. / Ich Sprach: „Herr sachs sol ich darnebn / dem ketzlein auch seine färb gebn, / wie es sich da Streicht auf dem Buldt?
Página 198 - Und ist es nicht das klare Sonnenlicht, das der Genius ausstrahlt, so ist es doch oft ein geheimnisvoller Zauber, der sich unserer Sinne bemächtigt. Aber, wie gesagt, die Musik, abgezogen von der Darstellung, ist gering, oft geradezu dilettantisch, gehaltlos und widerwärtig, und es ist leider ein Beweis verdorbener Kunstbildung, wenn man im Angesicht so vieler dramatischer Meisterwerke, wie die Deutschen aufzuweisen haben, diese neben jenen herabzusetzen wagt.
Página 348 - Und sie kamen nahe zum Flecken, da sie hingingen; und er stellte sich, als wollte er weiter gehen. Und sie nöthigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt.
Página 64 - Sein Einfluß hatte etwas Sturmwindartiges. Er drängte mich dazu, das Ausdrucksvolle, Poetische in der Musik zu entwickeln nach den Beispielen, die uns Berlioz, Liszt, Wagner gegeben haben.
Página 252 - Ich will Ihnen oft was von meiner Arbeit schicken. Was werden Sie für Augen machen zu meinen „Meistersingern!" Gegen Sachs halten Sie Ihr Herz fest: in den werden Sie sich verlieben! Es ist eine ganz wunderbare Arbeit. Der alte Entwurf bot wenig oder gar nichts. Ja, dazu muß man im Paradies gewesen sein, um endlich zu wissen, was in so etwas steckt!
Página 352 - Gleichzeitig sei mir gestattet zu bemerken, daß ich das mechanische, taktmäßige, zerschnittene Auf- und Abspielen, wie es an manchen Orten noch üblich ist, möglichst beseitigt wünsche, und nur den periodischen Vortrag, mit dem Hervortreten der besonderen Akzente und der Abrundung der melodischen und rhythmischen Nuancierung, als sachgemäß anerkennen kann.

Información bibliográfica